Aachen - Nach einem Zusammenprall mit dem Bochumer Torhüter Andreas Luthe ist Shervin Radjabali-Fardi ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Dort wurde eine Gehirnerschütterung diagnostiziert. Der 19-Jährige wird daher die Nacht zur Beobachtung in stationärer Behandlung verbringen.