Hamburg - Während die Elf von Cheftrainer Roland Vrabec auf dem Rasen trainierte, blieb ein Duo im Funktionsgebäude. Angreifer John Verhoek (muskuläre Probleme) absolvierte sein Reha-Programm, Abwehrspieler Sören Gonther (Fußprobleme) ließ sich behandlen.

Fabian Boll absolvierte ein individuelles Training. Philipp Ziereis begab sich zur Behandlung in die Reha-Klinik. Anschließend machte sich der Defensiv-Allrounder auf den Weg zum Trainingsgelände, wo er im Kraftraum aktiv war. Bei der Vormittagseinheit fehlte zudem Philipp Heerwagen. Der Keeper, der bereits am Vortag abwesend war, weilte in Budapest. Dort stand er für einen Kinofilm vor der Kamera.