Aufstieg, Abstiegs, Klassenerhalt in der 2. Bundesliga. Jedes Tor, jeder Fehler, jede Tat fällt ins Gewicht. Da sind die Trainer froh, dass sie Spieler haben, auf die sie zählen können.

Am 33. Spieltag spielten sich wieder einige Akteure ins Rampenlicht. In erster Linie Sidney Sam. Der Offensivmann des 1. FC Kaiserslautern hat den höchsten Opta-Index-Wert aller elf erwählten Spieler.

Der 1. FC Kaiserslautern verlor allerdings in einer torreichen Partie mit 3:5 gegen den MSV Duisburg um Christian Tiffert. Der Mittelfeldmann der "Zebras" markierte das 0:1 und ergatterte sich ebenfalls einen Platz in der Top-Elf.

Der FC Ingolstadt ist bereits abgestiegen, schafft es aber dennoch immer wieder, einen Spieler in der besten Elf des Spieltags zu platzieren. Vergangene Woch war dies Markus Karl, nun ist es Stürmer Ersin Demir.