Bielefeld - Am Freitag besiegten Arminias Profis die eigene U 23 im Rahmen eines Trainingsspiels mit 4:2.

Die Tore für die Profis erzielten Romano Denneboom, Collin Quaner, Galin Ivanov und Diddy Guela per Elfmeter. Für die Schützlinge von Armin Perrey trafen Gianluca Marzullo und Marwin Studtrucker.

DSC-Cheftrainer Ewald Lienen setzte im Wesentlichen Spieler ein, die zuletzt weniger Spielanteile bekommen hatten. Anschließend äußerte er sich zufrieden: "Das war von beiden Teams insgesamt eine sehr ordentliche Einheit. Insbesondere mit der Leistung in der ersten Halbzeit bin ich einverstanden."