Der FC Energie Cottbus testet am Donnerstag in zwei Trainingseinheiten den nigerianischen Abwehrspieler Joseph Enakarhire. Der 27-Jährige spielte zuletzt für Panathinaikos Athen und durchlief als einstiger Nationalspieler in Europa bereits die Stationen Girondins Bordeaux, Dynamo Moskau, Sporting Lissabon und Standard Lüttich.

Unterdessen muss Emil Jula erneut mit dem Training aussetzen, ihn zwingt Donnerstag ein leichter grippaler Infekt zur Pause. Zum Auswärtsspiel in Bielefeld wird der Stürmer allerdings zurück erwartet. In Behandlung begaben sich auch Kolja Afriyie nach einem Schlag auf den Oberschenkel, Jiayi Shao mit einer Verhärtung der Muskulatur und Julien Latendresse mit einer Stauchung der Hand.