Philipp Max wechselt in der Sommerpause vom FC Schalke 05 zum Karlsruher SC. Der 20-Jährige spielte bislang hauptsächlich in der zweiten Mannschaft der Königsblauen
Philipp Max wechselt in der Sommerpause vom FC Schalke 05 zum Karlsruher SC. Der 20-Jährige spielte bislang hauptsächlich in der zweiten Mannschaft der Königsblauen
2. Bundesliga

Philipp Max wechselt zum KSC

Karlsruhe - Die Kaderplanungen des Karlsruher SC für die kommende Saison laufen auf Hochtouren. Außenverteidiger Philipp Max wechselt zur neuen Spielzeit vom FC Schalke 04 in den Wildpark. Max unterzeichnete beim KSC einen bis zum 30.06.2017 gültigen Vertrag.

Max kam bisher in zwei Bundesliga-Partien und 54 Spielen (drei Tore) in der Regionalliga West für den FC Schalke 04 zum Einsatz.