Für viele Clubs der 2. Bundesliga standen auch am Mittwoch wieder Testspiele im Hinblick auf die neue Saison an. bundesliga.de präsentiert die Partien im Überblick:

SV Waren 09 - Hansa Rostock 0:8

Auch im zweiten Testspiel konnte der F.C. Hansa Rostock einen hohen Auswärtssieg landen. Vor 1850 Zuschauern gewann die "Kogge" am Mittwochabend gegen den Verbandsligisten SV Waren 09 mit 8:0 (3:0).

Enrico Kern musste nach einem Schlag auf sein Knie bereits einige Minuten vor dem Halbzeitpfiff in die Kabine. Die zehn anderen Spieler tauscht Trainer Andreas Zachhuber dann in der Pause aus.

Rostocks Aufstellung: Walke (46. Kerner) - Schöneberg (46. Albert), Bülow (46. Schröder), Orestes (46. Gusche), Oczipka (46. R. Lange) - Retov (46. Buschke), Sebastian (46. Jänicke) - Bartels (46. Schlitte), Fillinger (46. Breu) - Kern (40. Kroos), Neitzel (46. Schied)

Tore: 0:1 Bülow (3.), 0:2 Fillinger (9., Foulelfmeter), 0:3 Neitzel (20.), 0:4 Breu (49.), 0:5 Kroos (65.), 0:6 R. Lange (75.), 0:7 Kroos (77.), 0:8 Schied (88.)


TuS Bodenteich - SC Paderborn 0:6

Der SCP hat mit einem 6:0 beim Bezirksoberligisten TuS Bodenteich den dritten Sieg im dritten Testspiel eingefahren. Als Torschütze zeichnete sich dabei auch Gastspieler Luciano Esteban Olguin vom belgischen Zweitligisten KSK Beveren aus. Chef-Trainer Andre Schubert über den 27-jährigen: "Ein Tor und eine Vorlage sind eine ganz ordentliche Quote."

Paderborn: Jensen (46. Masuch), Holst (60. Klukin), Strohdiek (60. Wachsmuth), Gonther, Alushi, Schachten, Heithölter (60. Schuppan), Brückner (46. Guié-Mien), Krösche (46. Zedi), Olguin (60. Daghfous), Löning (46. Güvenisik)

Tore: 1:0 Olguin, 2:0 Strohdiek, 3:0 Löning, 4:0 Güvenisik, 5:0 Zedi, 6:0 Alushi


VfB Lübeck - FC St. Pauli 0:1

Der FC St. Pauli hat das Testspiel beim VfB Lübeck durch ein spätes Tor von Rouwen Hennings (86.) mit 1:0 für sich entschieden. Keeper Benedikt Pliquett und Angreifer Deniz Nakyi durften über die kompletten 90 Minuten ran.

Aufstellung 1. Halbzeit: Pliquett, Rothenbach, Eger, Thorandt, Drobo-Ampem, Daube, Lehmann, Takyi, Max Kruse, Bruns, Nakyi

Aufstellung 2. Halbzeit: Pliquett, Morena, Gunesch, Lechner, Kalla, Schultz, Boll, Pichinot, Biermann, Hennings, Nakyi


TSV Neustadt/Aisch - SpVgg Greuther Fürth 3:4

Die SpVgg Greuther Fürth hat ihr Gastspiel beim Landesligisten TSV Neustadt/Aisch knapp mit 4:3 gewonnen. Nach einem Eigentor der Amateure erzielten Marco Sailer, Christopher Nöthe und Nicolai Müller die Treffer für die Franken.

Fürth: Fejzic - Schröck (46. Falkenberg), Karaslavov (10. Biliskov), Mauersberger, Baumgärtl (46. Prib) - Nehrig (46. Oualid Mokhtari), Caligiuri (46. Fürstner), Vujovic (46. Kleineheismann), Müller - Sailer, Schahin (46. Nöthe)

Tore: 1:0 Kamberger (11.), 1:1 Krotz (36., Eigentor), 2:1 Ok (44., Foulelfmeter), 2:2 Sailer (50.), 2:3 Nöthe (69.), 2:4 Müller (72.), 3:4 Gardo (73.)


SV Wehen Wiesbaden - 1. FC Kaiserslautern 2:0

Die "Roten Teufel" sind ausgerutscht und haben das Testspiel gegen Drittligist SVWW mit 0:2 verloren.

Kaiserslautern: Sippel (46. Trapp), Damjanovic (46. Ouattara), Schulz (46. Dzaka), Amedick (46. Abel), Paljic (46. Fuchs), Ngwenya (46. Ljubojevic), Bugera (46. Buchner), Bilek (60. Klinger), Dick (46. Müller), Hesse (46. Ziemer), Akcam (46. Sam)

Wehen Wiesbaden: Adami, Hollmann, Barg, Glibo, Weigelt, Ziegenbein, Reinert, Hübner, Öztürk, Nicoise, Stroh-Engel

Tore: 0:1 Hübner (33.); 0:2 Stroh-Engel (70.)


Alemannia Aachen - Kuba 1:2

Im zweiten Testspiel der Saison hat die Alemannia eine 1:2-Niederlage gegen die kubanische Nationalmannschaft bezogen. Vor knapp 2500 Zuschauern auf der Anlage des TuS Mützenich brachte Thorsten Burkhardt die "Schwarz-Gelben" in der 12. Minute in Führung. Kurz nach der Pause drehten die Gäste das Spiel durch einen Doppelschlag von Ramos (46.) und Colomé (52.).

"In der ersten Halbzeit lief der Ball ganz ordentlich, aber mir hat ein bisschen die Zielstrebigkeit gefehlt. Gleich nach der Pause waren wir fünf Minuten lang überhaupt nicht richtig auf dem Platz. Solche Gegentore dürfen natürlich nicht passieren", resümierte Aachens Trainer Jürgen Seeberger.

Alemannia: Stuckmann (46. Unger) - Demai (46. Polenz), Szukala, Casper, Achenbach (46. Schattner) - Daun, Fiel (46. Kratz), Burkhardt (46. Junglas), Milchraum(46. Lasnik) - Özgen, Auer (46. Oussalé)


NEC Nijmegen - Rot-Weiß Oberhausen 1:1

Nach einem starken Auftritt trennte sich der SC Rot-Weiß Oberhausen am Mittwochabend vom niederländischen Erstligisten NEC Nijmegen mit 1:1 (1:0).

Im ersten echten Härtetest der Saisonvorbereitung gingen die Gastgeber verdient in Führung (27.). Der eingewechselte Patrick Schönfeld erzielte kurz vor dem Schlusspfiff den insgesamt leistungsgerechten Ausgleich für die "Kleeblätter" (85.).


Wormatia Worms - TuS Koblenz 2:2

Die TuS Koblenz bleibt in der Saisonvorbereitung ungeschlagen. Am Mittwochabend trennten sich die "Schängel" von Wormatia Worms vor 800 Zuschauern im Wormatia-Stadion mit 2:2 (2:1).

Nach einem schönen Solo schlenzte Shefki Kuqi das Leder unhaltbar zum 1:0 ins Netz des Regionalligisten (24.). Der 1:1-Ausgleich fiel durch einen Strafstoß - Wormatias Matteo Monetta verwandelte sicher (41.). Praktisch mit dem Halbzeitpfiff gelang Martin Hudec per Kopf die erneute TuS-Führung. Nach einem Eckball von Tom Geißler köpfte der Tscheche zum 2:1 ein (45.). Manuel Rasp gelang in der 59. Minute der viel umjubelte 2:2-Ausgleich.

TuS Koblenz: Rickert, Morack, Hudec, Ndjeng, Wiblishauser, Everson (46. Stieber), Stahl (66. Mund), Geißler (46. Rama), Langen, Njazi Kuqi (46. Musculus), Shefki Kuqi


Union Berlin - Hertha BSC 3:5 - Hier geht's zum Spielbericht!