Bochum - Nach dreieinhalb Jahren an der Castroper Straße verlässt Marc Pfertzel den VfL Bochum 1848. Der 29-jährige Abwehrspieler wechselt mit sofortiger Wirkung zum griechischen Erstligisten AO Kavala.

Vorher hatten sich der VfL und der Spieler darauf verständigt, den bis Sommer 2011 laufenden Vertrag vorzeitig aufzulösen. Im Juli 2007 war der Franzose vom italienischen Erstligisten AS Livorno nach Bochum gekommen.

Für die Blau-Weißen bestritt Pfertzel 72 Bundesliga- (zwei Tore) und drei Zweitligaspiele. Im DFB-Pokal kam der Franzose sechs Mal zum Einsatz.