Fürth - Kaderverkleinerung bei der SpVgg Greuther Fürth. Mittelfeldspieler Thanos Petsos verlässt das Kleeblatt und unterschreibt einen Dreijahresvertrag bei Rapid Wien.

Präsident Helmut Hack: "Wir haben einen großen Kader, deshalb haben wir dem Wechsel zugestimmt. Gerade im defensiven Mittelfeld herrscht bei uns großer Konkurrenzkampf, nach wie vor."

Petsos wechselte vor der vergangenen Saison zum Kleeblatt und absolvierte 14 Ligaspiele. Dabei gelang ihm ein Tor. Fürths Sportlicher Leiter Rouven Schröder: "Für Thanos wäre es schwer geworden auf Einsatzzeiten zu kommen. Diesen Zustand haben wir Ihm mitgeteilt! Deshalb können wir seinen Wechselwunsch verstehen. Wir bedanken uns für seine Arbeit und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute."

Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart. Die endgültige Vertragsauflösung durch den Spieler erfolgt voraussichtlich morgen.