Regis Dorn und sechs andere fallen aus dem Rostocker Kader. Tim Sebastian kehrt dagegen nach einer Saison beim Karlsruher SC wieder an die Ostseee zurück.

In der abgelaufenen Saison kam der 25-Jährige für den KSC in der Bundesliga in 19 Partien zum Einsatz. Für Hansa absolvierte Tim Sebastian von 2004 bis 2008 39 Erst- und 59 Zweitligaspiele.

Optionen bei Orestes und Tom Buschke gezogen

Hansa Rostock hat bei Orestes und Tom Buschke die vertraglich vereinbarten Optionen gezogen. Damit verlängern sich die Verträge der beiden Defensivspieler um ein Jahr bis zum 30.06.2010.

Abgänge

Stefan Wächter, Regis Dorn, Henri Myntti, Tobias Rathgeb, Zafer Yelen und den beiden Brasilianern Gledson und Diego wurde mitgeteilt, dass der Verein künftig nicht mehr mit ihnen plant. "Wir haben diese Spieler darüber informiert, dass sie Hansa verlassen können. Wer von ihnen bis zum Beginn der Vorbereitung am 29. Juni keinen neuen Verein findet, hat die Möglichkeit, in unserer zweiten Mannschaft zu trainieren", so René Rydlewicz, Manager des Rostocker Zweitligisten.