Hamburg - In den letzten beiden Wochen trainierte Fanol Perdedaj, der bei Hertha BSC unter Vertrag steht, beim FC St. Pauli mit. Der 22-Jährige machte zwar einen guten Eindruck, verpflichtet wird der Mittelfeldspieler aber nicht.

Am Dienstagnachmittag arbeitete Cheftrainer Michael Frontzeck mit den Kiezkickern vor allem an der Technik. Neben Fußballtennis standen zahlreiche Passübungen auf dem Programm. Ersatzkeeper Benedikt Pliquett fehlte krankheitsbedingt, Kapitän Fabian Boll aus privaten Gründen.