Aue - Pavel Dotchev ist neuer Cheftrainer beim FC Erzgebirge Aue. Das gab Vereinspräsident Helge Leonhardt auf einer Pressekonferenz offiziell bekannt. Demnach hat Pavel Dotchev bei den Veilchen einen bis Ende Juni 2017 laufenden Vertrag unterschrieben.

Die sportliche Leitung im Veilchen-Lager liegt künftig in den Händen von Steffen Ziffert, der bisher als Co-Trainer tätig war und nun als Sportdirektor übernimmt. Weiterhin gab Präsident Leonhardt bekannt, dass Robin Lenk künftig an der Seite von Pavel Dotchev als Co-Trainer arbeitet. Die Position der Torwarttrainers ist aktuell noch offen.

Zudem wurden zwei Spielerpersonalien bekanntgegeben: Torhüter Martin Männel hat heute bis Ende Juni 2016 beim FC Erzgebirge verlängert. Außerdem wird Steve Breitkreuz ab der kommenden Saison für die Veilchen auflaufen und kommt von Hertha BSC II.