Rot-Weiß Oberhausens Verteidiger Dimitrios Pappas muss etwa eine Woche pausieren, nachdem er am Dienstag im Testspiel bei der SSG Bergisch Gladbach umgeknickt war.

Die medizinischen Untersuchungen am Mittwoch ergaben den Riss eines von insgesamt drei Bändern im Sprunggelenk und eine Kapselverletzung.

Da bereits die Innenverteidiger Thomas Schlieter (Bandscheibenvorfall) und Benjamin Reichert (Schulterverletzung) länger ausfallen, absolviert seit Mittwoch der 20-jährige Abwehrspieler Adrian Spier (zuletzt Fortuna Düsseldorf) ein Probetraining an der Landwehr.