Ilja Spesajovic wird einige Tage ein Probetraining beim SC Paderborn absolvieren.

Der 21-jährige Spesajovic, vierfacher U-21-Nationalspieler für Montenegro, zeigt seine Offensivqualitäten in Paderborn. Der Mittelstürmer verfügt nicht nur im Nationaltrikot über internationale Erfahrung. Bei Dynamo Tiflis hatte er in den Spielzeiten 2007/2008 und 2008/2009 vier Einsätze in der Champions League-Qualifikation.

Zwei Testspiele absolviert der SCP innerhalb dieser Woche. Zunächst treten die Paderborner am morgigen Dienstag, 25. August, mit dem Perspektivteam beim Drittligisten Wuppertaler SV an. Anstoß ist um 18.00 Ihr in der Bezirkssportanlage Uellendahl. Einen Tag später ist der SCP beim Landesligisten SpVg Brakel zu Gast. Los geht es hier um 18.30 Uhr im Sportzentrum Pahenwinkel. Sportlicher Leiter und Chef-Trainer Andre Schubert wird dabei vor allem auf die Spieler achten, die in der 2. Bundesliga bislang noch nicht zum Einsatz gekommen sind.