Paderborn - Für die spielfreie Phase im Oktober hat der SC Paderborn zwei Testspiele vereinbart. Zunächst tritt die Mannschaft von Chef-Trainer Stephan Schmidt beim SV Lippstadt an, drei Tage später steht ein Vergleich beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach auf dem Programm.

Das Spiel gegen den Bundesligisten wird am 12. Oktober um 17 Uhr im Grenzlandstadion in Rheydt angepfiffen. Am 9. Oktober beginnt die Partie im Waldstadion gegen den SV Lippstadt um 18.30 Uhr.