Deniz Yilmaz (l., gegen Leverkusens Stefan Reinartz) sucht einen Neuanfang in der 2. Bundesliga
Deniz Yilmaz (l., gegen Leverkusens Stefan Reinartz) sucht einen Neuanfang in der 2. Bundesliga
2. Bundesliga

Paderborn holt Yilmaz aus Mainz

Paderborn - Der SC Paderborn verstärkt nochmals seine Offensive: Deniz Yilmaz kommt vom 1. FSV Mainz 05. Der SCP und die Rheinhessen vereinbarten eine Ausleihe für eine Saison mit anschließender Kaufoption für einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015.

"Deniz erweitert unsere Optionen"

Der 24-jährige Yilmaz kam 2005 vom SSV Ulm in die Nachwuchsabteilung des FC Bayern München. Sechs Jahre lang stand er bei den Münchnern unter Vertrag und erzielte in der ersten Saison der 3. Liga das Siegtor im Duell mit dem SCP. Seit dem 1. Juli 2011 steht der Stürmer bei Mainz unter Vertrag. Insgesamt kann Yilmaz im Seniorenbereich auf zwei Bundesliga-Einsätze sowie 88 Spiele in der 3. Liga (26 Tore) und 16 Begegnungen in der Regionalliga (10 Treffer) vorweisen.



Chef-Trainer Stephan Schmidt: "Deniz ist ein sehr agiler, aggressiver und schneller Offensivspieler. Er will nicht nur selbst Tore erzielen, sondern hat auch Qualitäten in der Vorbereitung. Weil er auf verschiedenen Positionen einsetzbar ist, erhöht Deniz unsere Variabilität im Offensivspiel und erweitert unsere Optionen".