Aufsteiger VfL Osnabrück hat seine dritte Neuverpflichtung für die kommende Saison in der 2. Bundesliga perfekt gemacht: Torhüter Manuel Riemann wechselt vom Drittligisten Wacker Burghausen zu den Lila-Weißen.

Riemann ist nach Benjamin Gorka (ebenfalls Burghausen) und Sebastian Tyrala der dritte Neue beim VfL. Der 21 Jahre alte Riemann unterschrieb in Osnabrück einen Vertrag bis zum 30. Juni 2012

Seinen bislang größten "Auftritt" hatte er am 6. August 2007, als der damals 18-Jährige Fußball-Fans in ganz Deutschland mit einer herausragenden Leistung und zahlreichen Glanzparaden begeisterte. Im DFB-Pokal parierte er gegen den FC Bayern München zwei Elfmeter und verwandelte selbst einen Strafstoß gegen Torwart-Legende Oliver Kahn.