Osnabrück - Erster Leistungsvergleich für Interimstrainer Joe Enochs vom VfL Osnabrück: Am Freitag treten die "Lila-Weißen" in einem Testspiel gegen den Bezirksligisten SV Union Lohne an. Die Partie wird um 18:30 Uhr angepfiffen.

Im Juli des vergangenen Jahres, als Union Lohne seinen 90. Geburtstag feierte, stand die Begegnung schon einmal auf dem Programm der Osnabrücker, die nach Toren von Robin Twyrdy, Björn Lindemann und Nicky Adler bereits mit 3:0 in Führung lagen. Fünf Minuten nach dem Seitenwechsel ging dann ein Unwetter über dem Stadion nieder, so dass die Partie frühzeitig abgebrochen werden musste.

Das Team von Hardy Stricker liegt nach 13 Siegen und vier Niederlagen derzeit auf Platz 1 der Bezirksliga. Verfolger Vorwärts Nordhorn hat ebenfalls 39 Punkte gesammelt, aber bereits zwei weitere Spiele absolviert. Beide Mannschaften konnten im bisherigen Saisonverlauf 43 Treffer erzielen - torgefährlicher waren nur der SV Meppen 2 und Tus Lingen.