Der VfL Osnabrück meldet die nächste wichtige Vertragsverlängerung: Stürmer Gaetano Manno hat seinen Kontrakt am Donnerstag (12. Februar) um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2011 verlängert. Die Vereinbarung gilt für die 2. Bundesliga.

Der 26-jährige kam im Sommer 2007 vom Wuppertaler SV zu den "Lila-Weißen" und musste in der laufenden Saison lange verletzungsbedingt pausieren.

"Positives Zeichen gesetzt"

Seit seiner Genesung spielt er in den Planungen von Trainer Claus-Dieter Wollitz wieder eine wichtige Rolle. Zuletzt traf Manno mit einem herrlichen Distanzschuss beim Gastspiel in Freiburg für den VfL.

Manager Lothar Gans äußerte sich zur Vertragsverlängerung wie folgt: "Nach Paul Thomik wollten wir einen weiteren Leistungsträger über das Saisonende hinaus an den VfL binden. Wir freuen uns, dass wir damit erneut frühzeitig ein positives Zeichen setzen konnten!"