FSV Frankfurts Tomas Oral setzte beim 6:1-Testspiel-Sieg gegen den FSV Fernwald vor rund 400 Zuschauern alle vier Testspieler über die gesamte Spielzeit ein.

Die Frankfurter mußten jedoch die letzten Minuten zu Zehnt absolvieren, weil der Brasilianer Leonardo da Silva umknickte und den Abpfiff auf der Bank erlebte, aber offensichtlich nur leicht verletzt ist.

Testspieler treffen

"Die Testspieler haben einen guten Eindruck hinterlassen. Und dafür, dass wir erst drei Tage im Training sind, war es insgesamt eine ordentliche Leistung", äußerte sich Oral nach dem Spiel zufrieden.

Neben dem Brasilianer "Leo" markierten auch die beiden nigerianischen Gastspieler jeweils ein Tor. Zwei Tore steuerte der eingewechselte Fikri El Haj Ali bei, der ebenfalls von der Bank gekommene Jochen Höfler konnte mit einem Treffer und zwei Vorlagen überzeugen.