Fürth - Greuther Fürths Stürmer Kingsley Onuegbu hat sich einer Operation am rechten Knöchel unterziehen müssen.

Nachdem der Nigerianer im Training über Probleme geklagt hatte, wurde am Donnerstag eine Operation notwendig. Bei dem Eingriff und der Schrauben-Entfernung stellten die Ärzte darüber hinaus eine Knochenwachstums-Störung fest, die behoben wurde. Nun bleibt der weitere Heilungsverlauf abzuwarten. Onuegbu fällt bis auf weiteres aus.