Berlin - Der 1. FC Union Berlin muss vorübergehend auf Fabian Schönheim und Christian Stuff verzichten. Beide Innenverteidiger fallen für das Gastspiel beim TSV 1860 München am Samstag verletzungsbedingt aus.

 

Im Achtelfinalspiel des DFB-Pokal gegen den 1. FC Kaiserslautern musste Schönheim bereits in der 27. Minute den Rasen verlassen. In einem Laufduell mit Olivier Occean hatte sich der 26-Jährige ohne Einwirkung des Gegners eine Muskelverletzung im hinteren rechten Oberschenkel zugezogen. Eine genaue Diagnose erfolgt im Anschluss an die am Freitag stattfindende MRT-Untersuchung.

Stuff erlitt tags zuvor im Abschlusstraining eine Verletzung des linken Sprunggelenkes. Der 1,99 Meter große Defensivspezialist zog sich eine Ruptur des linken Außenbandes zu.