Der 1. FC Kaiserslautern muss beim Topspiel der 2. Bundesliga am Montagabend gegen Arminia Bielefeld, auf Stürmer Srdjan Lakic und Abwehrspieler Mathias Abel verzichten.

Der 26-jährige Kroate Lakic zog sich im Mannschaftstraining eine Muskelverletzung im rechten Oberschenkel zu. Er fällt voraussichtlich für eine Woche aus.

In dieser Saison hat Lakic für die "Roten Teufel" nur als Einwechselspieler agiert. In der vergangenen Saison kam er als Stammspieler noch auf 25 Zweitligaeinsätze und erzielte zwölf Treffer.

Abel zur Nachuntersuchung

Wegen einer vorsorglichen Untersuchung im Rahmen der Nachsorge der Knieoperation vom Frühjahr muss der 28-jährige Mathias Abel für das Heimspiel gegen die Ostwestfalen auf seinen Platz im Kader verzichten und steht auch der Regionalligamannschaft des FCK nicht zur Verfügung.

Vorsorglich weisen Spieler und Verein darauf hin, dass es sich um keine Schädigung des Bandapparates handelt und auch keine Meniskusschädigung vorliegt.

Abel hat in dieser Saison noch kein Zweitligaspiel für den FCK bestritten. In der zweiten Mannschaft wurde er in der Regionalliga West allerdings schon acht Mal eingesetzt.