Bremen - Kickers Offenbach hat auf dem Weg zum angestrebten Zweitliga-Aufstieg zwei wichtige Punkte verschenkt.

Am 30. Spieltag der 3. Liga kamen die Hessen beim Vorletzten Werder Bremen II nicht über ein 0:0 hinaus. Der Ex-Bundesligist bleibt hinter Eintracht Braunschweig (67) und Hansa Rostock (61) mit 50 Punkten vorläufig Dritter im Kampf um den Relegationsplatz, vergab aber die Chance, sich von Dynamo Dresden (49) und Rot-Weiß Erfurt (48) abzusetzen. Ähnlich verpasste Werder Bremen II (28) die Chance, von Position 19 aus vorzurücken.