Regensburg - Stammtorwart Timo Ochs wird dem SSV Jahn Regensburg am 34. Spieltag bei Dynamo Dresden verletzungsbedingt nicht zur Verfügung stehen.

Schon bei der 1:3-Niederlage gegen den 1. FC Kaiserslautern am vergangenen Wochenende war der 31-Jährige aufgrund seines Muskelfaserrisses in der rechten Schulter nicht zum Einsatz gekommen.

Nach Vereinsangaben wird Physiotherapeut Marco Grimm am Donnerstag noch einen Fitnesstest mit Ochs durchführen, doch ein Einsatz des Torhüters am Sonntag in Dresden sei ausgeschlossen.