Am Donnerstag hat sich Rot-Weiß Oberhausens Angreifer Christopher Nöthe im Training am Knie verletzt.

Der 20-jährige Stürmer, der von Borussia Dortmund ausgeliehen ist, zog sich bei einem Zusammenprall mit Daniel Embers die Verletzung zu.

Abreise aus dem Trainingslager

Am Abend wird Nöthe aus dem Trainingslager in Bitburg abreisen, um sich am Freitagmorgen weiteren medizinischen Untersuchungen zu unterziehen.

"Es war eine ganz normale Zweikampfsituation. Ich hoffe, dass die Verletzung nicht allzu schlimm ist", so RWO-Cheftrainer Jürgen Luginger.