"Club"-Kapitän Andreas Wolf schwitzt derzeit zweimal täglich, sechs Tage in der Woche, im Reha-Zentrum am Sportpark Valznerweiher für sein Comeback nach dem Kreuzbandriss.

Physiotherapeut Andreas Subke nimmt dabei täglich eine aktuelle Bestandsaufnahme von Wolfs Knie vor: "Ich fühle, ob ein Bluterguss da ist, wie sich die Muskulatur und Narbe anfühlen und inwieweit Streckung und Beugung funktionieren." Damit macht er die Strukturen der Kapsel in Andys Knie weich, weil sie die Tendenz hat, sich zusammenzuziehen, aber unbedingt geschmeidig bleiben muss."