Trainer Thomas Meggle will mit dem FC St. Pauli zurück in die Spur und tritt am Wochenende mit den Kiezkickern beim Liga-Neuling RB Leipzig an
Trainer Thomas Meggle will mit dem FC St. Pauli zurück in die Spur und tritt am Wochenende mit den Kiezkickern beim Liga-Neuling RB Leipzig an
2. Bundesliga

Premieren-Duell: St. Pauli reist zum Newcomer Leipzig

Köln - Newcomer gegen Traditionsclub heißt es in der Begegnung zwischen RB Leipzig und dem FC St. Pauli.Erstmals treffen die beiden Teams in einem Pflichtspiel aufeinander (Sonntag, ab 13:15 Uhr im Live-Ticker auf bundesliga.de).

Die Vorzeichen der beiden Teams sind verschieden: Die Leipziger wollen den Anschluss an die Tabellenspitze halten, die Kiezkicker wollen sich etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen. In der Saison 2011/12 hatten es die Sachsen in der Regionalliga noch mit der zweiten Mannschaft von St. Pauli zu tun (1:1 zu Hause, 2:1 auswärts).

Starkes Duo und Dauerbrenner bei Leipzig

Heimstärke trifft auf Auswärtsschwäche

RB Leipzig ist in dieser Saison bisher im heimischen Stadion noch ungeschlagen (vier Heimsiege, drei Remis). In der Heimtabelle stehen die Laipziger auf Platz fünf. Und zudem steht die Null: RB Leipzig kassierte in den letzten zwei Heimspielen kein Gegentor. Kein Team ließ weniger Gegentore zu als RB Leipzig (9). Von den letzten sechs Spielen gewann das Team von Alexander Zorniger allerdings nur eine Partie.

Nach drei Niederlagen aus den vergangenen vier Partien ist St. Pauli auf den vorletzten Tabellenplatz abgerutscht. Die Hamburger bilden das Schlusslicht der Auswärtstabelle und warten auf den ersten Dreier auf fremder Spielstätte. Den letzten Auswärtssieg gab es beim 3:2 am 5.4.2014 in Sandhausen.

Ausfälle beim Team von Thomas Meggle