Der 1. FC Kaiserslautern verstärkt sich nicht nur im Profi-Kader sondern auch im medizinischen Bereich.

Physiotherapeut Dirk Pagenstecher kommt vom Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln, wo er dem ehemaligen Leverkusener Dieter Trzolek weichen musste. "Durch diese Verpflichtung wurde ich wegrationalisiert", so Pagenstecher, "aber ich bin jetzt sehr froh, beim FCK zu sein. Ich brauchte gar nicht lange überlegen, da der FCK für mich eine neue berufliche Herausforderung ist. Im Trainingslager konnte ich die Mannschaft sowie das Trainerteam schon kennen lernen und habe mich gleich sehr wohl gefühlt."