Einen Neuzugang gibt´s bei der TuS Koblenz auch im Betreuerstab. Wobei es sich eher um einen alten Bekannten handelt.

Dr. Gerd Blaumeiser, der die TuS bereits bis zum Ende der Saison 2006/07 betreute, ist ab sofort als Mannschaftsarzt für den kompletten medizinischen Bereich verantwortlich. Zuletzt arbeitete er für den Ligakonkurrenten 1. FC Kaiserslautern.