Die 2. Bundesliga geht in die entscheidende Phase. Jedes Tor, jeder Fehler, jede Tat fällt ins Gewicht. Da sind die Trainer froh, dass sie Spieler haben, auf die sie zählen können.

Am 30. Spieltag spielten sich wieder einige Akteure ins Rampenlicht. Da íst beispielsweise Torhüter Tom Starke vom MSV Duisburg, der beim 2:0 gegen Greuther Fürth den Rücken seiner Mannschaft mit einer starken Leistung stärkte.

Auch Nils Döring von Rot Weiss Ahlen wusste beim 1:0 gegen den FC St. Pauli in der Abwehr zu überzeugen. Überragender Spieler des Spietlags war aber Michael Thurk vom FC Augsburg, der den höchsten Opta-Index-Wert aufweist.

Beim 3:0 im Derby gegen den TSV 1860 München traf der Stürmer doppelt und hat nun 12. Treffer auf seinem Konto. Starke Vorstellung auch Tommy Bechmann, der zu den Leistungsträgern beim 4:1 gegen den FSV Frankfurt zählte. Der Däne steuerte zwei Treffer bei.