Der F.C. Hansa Rostock wird den zum Saisonende auslaufenden Vertrag von Torwarttrainer Perry Bräutigam nicht verlängern und die Position ab dem 1. Juli 2009 durch Marco Kostmann neu besetzen.

Der 43-jährige war zuletzt beim DFB als Torwarttrainer im Nachwuchsbereich und als Stützpunktkoordinator für Schleswig-Holstein beschäftigt.

"Wir bedanken uns bei Perry, der sich als Spieler und Trainer große Verdienste um den F.C. Hansa erworben hat, für die in den vergangenen Jahren geleistete Arbeit", erklärte Manager Rene Rydlewicz. Perry Bräutigam absolvierte von 1995 bis 2002 104 Bundesligaspiele für die Rostocker und war nach Beendigung seiner aktiven Karriere als Torwarttrainer in Rostock tätig.

"Wollen neue Akzente setzen"

"Mit der Verpflichtung von Marco Kostmann wollen wir jetzt bei der sportlichen Ausbildung und der persönlichen Entwicklung unserer Torhüter neue Akzente setzen", so Rydlewicz weiter.

Marco Kostmann wird neben den Keepern der Lizenzmannschaft auch die Torhüter des Regionalligateams und der A- und B-Junioren trainieren.