Die beiden Neuzugänge des MSV Duisburg Sören Larsen und Änis Ben-Hatira haben ihre offiziellen Rückennummern erhalten.

Larsen, der momentan im Kader der dänischen Nationalelf für die WM-Qualifikationsspiele am Samstag gegen Portugal und am Mittwoch in Albanien steht, läuft beim MSV mit der Nummer 19 auf.

Ben-Hatira, der bereits am Donnerstag ins Training der Zebras einsteigt, erhält die 32.