Frankfurt - Emre Nefiz wechselt zur kommenden Spielzeit von Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt zum türkischen Erstligisten Gaziantepspor. Bezüglich der Ablösemodalitäten haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Nefiz kam bereits 2008 als Jugendspieler zum FSV Frankfurt und spielte für die U23 des FSV Frankfurt 25 Partien (elf Tore) in der Oberliga. In der 2. Fußball-Bundesliga kam der in Frankfurt geborene Deutsch-Türke drei Mal zum Einsatz.

"Wir bedanken uns bei Emre für sechs Jahre in schwarz-blau und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute", so FSV-Sport-Geschäftsführer Uwe Stöver.