Aue - Erzgebirge Aues Stürmer Najeh Brahan bleibt von einer erneuten Verletzungspause verschont!

Der 33-Jährige unterzog sich am Auer Helios Klinikum einer MRT-Untersuchung, nachdem er am vergangenen Freitag im Testspiel der "Veilchen" gegen Plauen (1:1) wegen Kniebeschwerden ausgewechselt werden musste.

Dazu FCE-Teamarzt Torsten Seltmann: "Bei der Untersuchung des rechten Knies wurde keine frische Verletzung festgestellt. Im Wadenmuskel gibt es zwar eine kleine Einblutung, dennoch kann Najeh weiter mit der Mannschaft trainieren."