Duisburg - Der MSV Duisburg verpflichtet Kevin Wolze vom VfL Wolfsburg. Der Mittelfeldspieler, der für die Niedersachen 69 Mal in der Regionalliga zum Einsatz kam, kommt ablösefrei zu den "Zebras". Wolze erhält einen Vertrag für die beiden kommenden Spielzeiten. In Duisburg muss er noch die sportärztliche Untersuchung absolvieren.

"Kevin ist variabel im Mittelfeld und auf den Außenpositionen einsetzbar", beschreibt Trainer Milan Sasic den Linksfuß: "Er hat sich intensiv in den Gesprächen mit uns auseinandergesetzt. Mir gefällt, dass so ein junger Mann in die 2. Bundesliga gehen will, um dort seine Chance zu suchen."

"Kevin ist gerade mal 21 Jahre, ein junger Spieler mit viel Potenzial, den wir gerne weiter entwickeln wollen", begrüßt MSV-Sportdirektor Bruno Hübner den aktuellen deutschen U-20-Nationalspieler.