Rolf Feltscher bringt den MSV beim 3:0-Sieg gegen Sandhausen am 16. Spieltag in Führung - © gettyimages / Koepsel
Rolf Feltscher bringt den MSV beim 3:0-Sieg gegen Sandhausen am 16. Spieltag in Führung - © gettyimages / Koepsel
2. Bundesliga

MSV Duisburg ist zu Hause schwer zu schlagen

Köln - Der MSV Duisburg ist seit fünf Heimspielen ungeschlagen und hat dabei neun Punkte geholt (Siege gegen Sandhausen und Paderborn, Remis gegen Freiburg, Nürnberg und Bochum). Der große Winterformcheck auf bundesliga.de.

    Aus neun Auswärtsspielen hat Duisburg nur einen Punkt geholt, das ist die schwächste Bilanz aller 56 Teams im deutschen Profifußball. Zum Glück lief es zuletzt zu Hause deutlich besser.

    Garant dafür war die defensive Stabilität: In den letzten fünf Heimspielen kassierten die Zebras insgesamt nur ein Gegentor!

    Nur für Kaiserslautern trafen die Joker öfter (sechs Mal) als für Duisburg (fünf Mal).

    Nur Karlsruhe kam nach Standardsituationen öfter zum Torschuss (97 Mal) als Duisburg (93 Mal).