Zusammenfassung

  • Der MSV klettert in die obere Tabellenhälfte.

  • Cauly Oliveira Souza und Borys Tashchy erzielen die Tore für den MSV.

  • Das Kleeblatt bleibt Vorletzter.

Duisburg - Der MSV Duisburg hat sich mit 2:0 (2:0) gegen die SpVgg Greuther Fürth durchgesetzt. Cauly Oliveira Souza (40.) und Borys Tashchy (44.) trafen für die Zebras, die sich in die obere Tabellenhälfte verbesserten.

Vor 12.017 Zuschauern hatten allerdings die Gäste die erste große Chance des Spiels. Einen Schuss von Marco Caligiuri (28.) rettete Stanislav Iljutcenko kurz vor der Linie.

>>> Alle Tore und Highlights des Spieltags im Liveticker!

Der starke MSV-Angreifer leitete auch den Führungstreffer ein, als er sich im Zweikampf mit Fürths Torhüter Sascha Burchert behauptete und den Ball zu Moritz Stoppelkamp weiterleitete. Dessen Flanke köpfte Oliveira Souza zu seinem fünften Saisontor ein. Tashchy legte noch vor der Pause auf Vorarbeit von Iljutcenko mit seinem sechsten Saisontreffer nach.

Ein guter Tag für mich persönlich und ganz besonders für das gesamte Team. Stanislav Iljutcenko (MSV Duisburg)

>>> Was verpasst? #MSVSGF hier im Liveticker nachlesen!

Fürth wurde im zweiten Durchgang offensiver. Khaled Narey (47.) vergab aber die beste Chance zum Anschlusstreffer.

SID

>>> Hier klicken für Spielschema, Statistiken und Aufstellungen

Cauly Oliveira Souza (l.) und Moritz Stoppelkamp feiern das 1:0...
Cauly Oliveira Souza (l.) und Moritz Stoppelkamp feiern das 1:0... © imago / Zink
...Borys Tashchy (l.) und Moritz Stoppelkamp das 2:0
...Borys Tashchy (l.) und Moritz Stoppelkamp das 2:0 © imago / Zink