Mit 5:0-Toren hat die SpVgg Greuther Fürth das Jubiläumsspiel zum 100-jährigem Bestehen des Namensvetters aus Ansbach für sich entscheiden können.

Zwei Mal Nico Müller, Stephan Fürstner, Jan Mauersberger und U23-Neuzugang Yannik Kakoko erzielten die Tore für die Mannschaft von Cheftrainer Benno Möhlmann.

SpVgg Greuther Fürth: Loboue - Falkenberg (46. Kleineheismann), Biliskov (46. Karaslavov), Meichelbeck (46. Mauersberger), Samolovac (46. Herl) - Nehrig (46. Prib), Caligiuri (46. N. Müller), Mokhtari (46. Fürstner), Osmani - Sailer, Kakoko - Trainer: Benno Möhlmann

Tore: 0:1 N. Müller (53.), 0:2 Fürstner (62./Foulelfmeter), 0:3 N. Müller (65.), 0:4 Mauersberger (71.), 0:5 Kakoko (73.)