Innenverteidiger Andre Mijatovic von Arminia Bielefeld spielt in der kommenden Saison für Hertha BSC.

Der 30-Jährige wechselt ablösefrei zum Bundesliga-Absteiger. Der in Rijeka geborene Kroate unterschrieb beim Hauptstadtklub einen Zwei-Jahres-Vertrag bis 2012.

Außerdem gab die "alte Dame" die Verpflichtung von Pierre-Michel Lasogga (18) von Bayer Leverkusen bekannt. Der 1,88 m große Stürmer erhält beim Hauptstadtclub einen Dreijahres-Vertrag bis 2013. Der in Gladbeck geborene Angreifer war gerade mit Leverkusens A-Junioren deutscher Vizemeister geworden.

Mit Berlin zurück in die Bundesliga

"Andre Mijatovic ist ein zweikampf- und kopfballstarker Abwehrspieler. Er verfügt über große Erfahrung, gerade auch in der 2. Bundesliga, und ist dazu bei Standardsituationen sehr torgefährlich", sagt Michael Preetz, Geschäftsführer Sport bei Hertha.

"Mein Engagement in Berlin bedeutet mir sehr viel", erklärt Andre Mijatovic, "mit Hertha BSC will auch ich zurück in die Bundesliga."

Der 1,91 m große Innenverteidiger, der für Arminia Bielefeld (Bundesliga und 2. Bundesliga), Greuther Fürth und NK Dinamo Zagreb insgesamt 143 Spiele (16 Tore) bestritt, bekommt bei Berlin das Trikot mit der Rückennummer 5.