Aue - In der weiteren Vorbereitung auf das Punktspiel beim Aufsteiger SV Darmstadt 98 (13. September) muss der FC Erzgebirge Aue auf Mittelfeldspieler Michael Fink verzichten.

Der 32-Jährige zog sich im gestrigen Training eine Sprunggelenksverletzung zu und fällt dadurch vorerst aus. Veilchen-Teamarzt Dr. Veit Lorenz: "Wir haben bei Michael Fink eine Bänderdehnung festgestellt, werden sicherheitshalber noch eine MRT-Untersuchung durchführen."