Fürth - Pech für die SpVgg Greuther Fürth. Die Verletzung von Goran Sukalo ist schwerer als zunächst angenommen. Der Mittelfeldspieler hat sich eine Zerrung des vorderen linken Kreuzbandes zugezogen.

Bei gutem Heilungsverlauf wird Sukalo rund vier bis sechs Wochen pausieren müssen. Trainer Frank Kramer sagte: "Goran hat gestern eine Arthroskopie machen lassen, dabei wurde eine Zerrung des Kreuzbandes festgestellt. Goran ist ein sehr wichtiger Spieler für uns. Wir hoffen, dass er so gut zurückkommt, wie er sich zuletzt in den Spielen gezeigt hat."