Der FSV Frankfurt muss in den nächsten Spielen auf Kapitän Sead Mehic und Angreifer Sebastian Göbig verzichten.

Beide Spieler verletzten sich am Sonntag. Mehic erlitt während eines Torschusses beim Aufwärmen einen Muskelfaserriss im rechten Adduktorenbereich und musste bereits auf seinen Einsatz im Spiel beim MSV Duisburg verzichten.

Stürmer Göbig reißt sich das Außenband

Göbig erlitt in der zweiten Hälfte einen Außenbandriss im Bereich des rechten Knöchels. Er knickte zu Beginn der zweiten Hälfte mit seinem rechten Fuß um und wurde in der 56. Minute ausgewechselt.

Dies ergaben die Untersuchungen durch Mannschaftsarzt Dr. Wolfgang Raussen sowie eine Kernspintomographie.