Fürth - Die Vorbereitungen für das nächste Heimspiel gegen den 1. FC Köln laufen bei der SpVgg Greuther Fürth auf Hochtouren. Auch am Mittwoch standen für die Kleeblätter zwei Übungseinheiten auf dem Programm. Mergim Mavraj und Ognjen Mudrinski konnten daran jedoch nicht teilnehmen.

Mavraj laboriert an einem leichten Infekt und wurde deshalb geschont. Mudrinski trainierte nur dosiert und drehte Runden am Rasen. Der 21-jährige Serbe erlitt im Spiel beim Karlsruher SC einen Schlag gegen das Bein.