Ingolstadt - Bittere Nachricht für den FC Ingolstadt: Marvin Matip hat sich im Spiel beim 1. FC Union Berlin schwerwiegend verletzt.

Der 29-jährige Kapitän des Tabellenführers zog sich einen Bruch des Oberarmkopfes zu und wird für den Rest der Saison fehlen. Die Diagnose erfolgte nach eingehender Untersuchung.

Linke: "Diagnose ist ein Schock"

FCI-Sportdirektor Thomas Linke: "Diese Diagnose ist schon ein Schock für uns. Dennoch: Wir haben schon in der Vergangenheit immer wieder personelle Rückschläge kompensieren müssen und sind überzeugt davon: Das wird uns auch dieses Mal gelingen."

Aufstiegscheck: So stehen die Chancen der Kandidaten