Drei Profis des 1. FSV Mainz 05 haben am Montag aufgrund ihrer beim Testspiel in Ebernburg erlittenen leichten Blessuren nicht am Mannschaftstraining teilgenommen.

Tim Hoogland (Verhärtung im Hüftbeuger), Felix Borja (Verhärtung in den Adduktoren) und Christian Wetklo (Schleimbeutelreizung im Knie) erhielten stattdessen Pflege und absolvierten ein individuelles Trainingsprogramm.