Der 1. FSV Mainz 05 vermeldet seinen ersten Zugang für die kommende Saison. Ab Juli 2009 trägt Filip Trojan das Trikot der 05er. Der 26-Jährige Mittelfeldspieler wechselt nach Vertragsende ablösefrei vom Ligakonkurrenten FC St. Pauli und unterschreibt in Mainz einen Dreijahresvertrag bis Juni 2012.

Der Tscheche stammt aus der Nachwuchsabteilung des FC Schalke 04 und hat in seiner bisherigen Karriere für den FC Schalke 04 (bis 2004), den VfL Bochum (2004- 07) und den FC St. Pauli (2007-2009) 56 Bundesligaspiele und aktuell 66 Zweitligaspiele absolviert.

Trojan: "Die sportliche Perspektive hat mich überzeugt"

"Wir beobachten Filip Trojan seit einiger Zeit sehr intensiv. Wir haben mit ihm bereits vor zwei Jahren gesprochen, nun passt der Transfer", sagt 05-Manager Christian Heidel. "Filip Trojan hat sich beim FC St. Pauli in den vergangenen beiden Spielzeiten auf verschiedenen Positionen im Mittelfeld sehr stark präsentiert und das Interesse einiger Clubs auf sich gezogen. Wir sind sehr froh, dass er seine Zukunft bei Mainz 05 sieht."

Filip Trojan freut sich auf die Aufgabe bei den 05ern. "Das Konzept und die sportliche Perspektive des Vereins haben mich überzeugt, ich denke, dass ich mich in Mainz sehr wohl fühlen werde", sagt Trojan. "Allerdings spielen diese Gedanken für mich jetzt erst einmal keine Rolle, da ich mich zu 100 Prozent auf meine Aufgabe beim FC St. Pauli konzentrieren werde."