Der 1. FSV Mainz 05 hat einen neuen Torwart verpflichtet.

Heinz Müller wechselt vom englischen Zweitligisten FC Barnsley an den Bruchweg.

Stationen im Ausland

05-Manager Christian Heidel: "Heute haben wir die Verträge mit dem Verein und dem Spieler perfekt gemacht." Der 31-Jährige erhält bei den 05ern einen Dreijahresvertrag, über die Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart.

Müller spielte bis 2001 bei Hannover 96 und machte in Deutschland noch Station bei Arminia Bielefeld, dem FC St. Pauli und Jahn Regensburg, ehe er für vier Jahre in Norwegen bei Odd Grenland und Lilleström anheuerte und 2007 schließlich nach England zum FC Barnsley wechselte.

Viel Erfahrung

Dort absolvierte der in Frankfurt geborene 1,96-Meter-Hüne in den vergangenen beiden Spielzeiten insgesamt 64 Spiele in der Liga und drei beim FA Cup, dem englischen Equivalent zum Deutschen DFB-Pokal.