Heidenheim - Die Münchner "Löwen" sind für den Punktspielauftakt am kommenden Sonntag bei Eintracht Braunschweig gerüstet.

Beim Drittligisten 1. FC Heidenheim gewannen sie mit 2:0 (1:0). Die Führung in der Anfangsphase durch Benjamin Lauth baute Manuel Schäffler nach knapp einer Stunde aus.

Positiv fiel auf: Obwohl Trainer Reiner Maurer zur Pause komplett durchwechselte, war kein Leistungsabfall zu erkennen.

1860, 1. Halbzeit: 1 Kiraly - 5 Malura, 26 Schindler, 17 Buck, 27 Feick - 6 Stahl, 4 Bülow - 7 Bierofka, 28 Halfar - 31 Volland, 11 Lauth.
1860, 2. Halbzeit: 22 Ochs - 24 Schilk, 2 Rukavina, 25 Kotzke, 36 Steinhart - 19 Maier, 34 Hofstetter - 18 Schäffler, 21 Kaiser - 14 Wood, 9 Rakic.

Tore: 0:1 Lauth (5.), 0:2 Schäffler (62.).
Zuschauer: 3.500 in der Heidenheimer Voith-Arena