Der TSV 1860 München hat den Vertrag mit Tarik Camdal vorzeitig um weitere vier Jahre bis zum 30. Juni 2013 verlängert.

Cheftrainer Ewald Lienen ist von dem Eigengewächs begeistert. "Mir gefällt, wie er den Ball abschirmt, dribbelt und sich aus schwierigen Lagen befreit. Läuferisch sticht er ebenfalls heraus", so der Coach.

"Der Junge besitzt einen guten Charakter"

Auch Sportdirektor Miki Stevic lobt die Qualitäten des großen Talents: "Tarik hat durch gute Leistungen in der A-Jugend auf sich aufmerksam gemacht. Er hat seine Chance, im Trainingslager dabei zu sein, genutzt und zeigt auch hier seine besonderen Fähigkeiten. Der Junge besitzt einen guten Charakter und ist bodenständig."

Mit der Vertragsverlängerung setzt der Verein seine Tradition fort, Talente langfristig an den Verein zu binden. Der 18-Jährige ist seit 1. Dezember 2003 beim TSV 1860. Zuvor spielte der gebürtige Münchner beim SV Türkisch Ingolstadt und MTV Ingolstadt. Seit Beginn dieser Saison gehört er zum erweiterten Kader der Profimannschaft. Als 91er-Jahrgang ist Camdal zudem noch ein Jahr für die Löwen U19 spielberechtigt.